Schießtipps für's Luftgwehr - Fragen für die Schussabgabe mit dem Luftgewehr

  • Habe ich das Körpergewicht gleichmäßig auf beide Beine verteilt?
  • Sind die Knie leicht durchgedrückt?
  • Ist der Oberkörper zur Scheibe verdreht? (Hüfte bleibt gerade)
  • Ist der linke Arm am gleichen Punkt eingesetzt? (In der Hüfte oder Weichteil)
  • Sind beide Schultern entspannt?
  • Habe ich eine gerade Kopfhaltung?
  • Ist meine Schaftklappe immer am gleichen Punkt in der Schulter eingesetzt?
  • Ist der Druck der rechten oder linken Hand am Schaft gleichmäßig, von Schuss zu Schuss?
  • Habe ich soweit um den Schaft herumgefasst, dass mein Abzugsfinger in Laufachse abziehen kann?
  • Habe ich überprüft, ob beim Einsetzten der Waffe der Korntunnel gleichmäßig im Diopterloch zentriert ist?
  • Habe ich mindestens 3 x ruhig durchgeatmet, bevor ich mit dem Zielvorgang beginne?
  • Bin ich bereits am Druckpunkt, wenn ich den Atemvorgang unterbreche?
  • Steht mein Ringkorn ruhig im Scheibenspiegel?
  • Habe ich mir den Befehl gegeben, ruhig abzuziehen?
  • Ist der Schuss nach mindestens 8 Sekunden gebrochen?
  • Habe ich nach dem Brechen des Schusses mein Ringkorn noch gleichmäßig um den Scheibenspiegel gesehen?
  • Habe ich nach dem Absetzen der Waffe 3 x ruhig und kräftig durchgeatmet?
  • gez. Anton Schicker- Übungsleiter im BSSB, Bezirk München